Leidenschaft Wein

Vor einem halben Jahrhundert begannen Arthur und Ida Schmid ihren eigenen Wein in Flaschen abzufüllen. Hunderte von Kunden haben inzwischen die Weinspezialitäten aus der kleinen Salgescher Kellerei kennen und schätzen gelernt. Eine Kundschaft, die auf ehrliche Naturprodukte steht und deren Treue die beiden Söhne Reinhard und Christian, zusammen mit ihren Familien, täglich zum Weitermachen anspornt.


Die Gebrüder Schmid betreiben Weinbau aus Passion. Seit frühester Jugend sind sie dabei und führen heute in ihrem Elternhaus in Salgesch die 1959 gegründete Weinschmiede mit uneingeschränktem Enthusiasmus und viel Fachkenntnis weiter.

Wie ein Nomade pilgert der in Winkel, im Zürcher Unterland, ansässige Reinhard regelmässig zurück nach Salgesch, um dort als Kellermeister seine Weine und Fässer zu hegen und zu pflegen. Jedem neuen Jahrgang schenkt er, von der Traubenernte bis zur Flaschenreife, seine volle Aufmerksamkeit, Geduld und Liebe.


Christian fungiert als Rebmeister. Vom Rebschnitt bis zur Ernte ist er das ganze Jahr hindurch auf Trab. Er kennt jeden Rebstock der familieneigenen Lagen und die Normen der integrierten Produktion IP sind für Christian Philosophie und Herausforderung zugleich.

Das Elternhaus in Salgesch

FRANÇAIS